10 Jahre Augentagesklinik Raesfeld

Wohnortnahe Patientenversorgung

In Raesfeld wird nun operiert – so titelte die Borkener Zeitung am 21. Februar 2009 ihren Bericht zur Neueröffnung der Augentagesklinik in Raesfeld.

In Raesfeld wird nun operiert – so titelte die Borkener Zeitung am 21. Februar 2009 ihren Bericht zur Neueröffnung der Augentagesklinik in Raesfeld. Mazen Al Saad, leitender Augenarzt, erinnert sich noch gut: “Bereits am ersten Tag waren fast alle Plätze im Wartezimmer besetzt“. Daran hat sich in den vergangen 10 Jahren nichts geändert und längst übersteigt die Nachfrage die vorhandenen Kapazitäten. „Eine Erweiterung ist zur Zeit leider nicht möglich“, bedauert Al Saad die aktuelle Situation.

Grauer Star die häufigste Operation
Der Linsenaustausch zur Behandlung des Grauen Stars, ist die am häufigsten durchgeführte Operation in der Augentagesklinik Raesfeld. Danach folgen Injektionen bei Altersabhängiger Makuladegeneration (AMD) sowie die Behandlungen und Operationen bei Grünem Star (Glaukom). „Mit zunehmendem Alter erkranken immer mehr Menschen an der AMD und dem Glaukom. Hier ist eine engmaschige Langzeitbetreuung notwendig, um den Verlauf der Krankheit durch eine regelmäßige Therapie zu verbessern, aufzuhalten oder das Fortschreiten zu verlangsamen“, betont Al Saad die Bedeutung der wohnortnahen Versorgung.

Terug
omhoog

Om onze website zo optimaal mogelijk aan u te kunnen presenteren en continue te kunnen verbeteren, gebruiken wij cookies. Door verder te gaan met het gebruik van onze website, gaat u akkoord met het plaatsen van deze cookies. Meer info vindt u in onze privacyverklaring.

Het coronavirus
Hoe gaat Augenklinik Ahaus hiermee om?

Onze taak als zorgverlener is het om de zorg voor onze patiënten te waarborgen, zowel nu als in de toekomst. Om verspreiding van het coronavirus te voorkomen en de infectieketen te onderbreken, hebben wij extra maatregelen genomen. Wij nemen deze taak uitermate serieus en houden hierbij rekening met alle aanbevelingen van het Robert-Koch-Institut (RKI) op het gebied van uitgebreide hygiëne ter bescherming tegen het virus. Let op! In Duitsland is het dragen van een neus-mondkapje in openbare ruimtes verplicht. Kom daarom alleen met uw eigen mondmasker binnen.

MEER INFORMATIE